Zum Hauptinhalt der Seite springen

 –

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.
Die Teilnahme ist gebührenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 14. August 2024 möglich.

Modalität: On-site

Lehr- und Lernzentrum der Medizinischen Fakultät
Virchowstraße 163a
Deichmann Auditorium
45147 Essen

Routenplaner

Das Hühnerei Chorio-Allantic Membrane (CAM)-Modell

Kennen Sie das Chorio-Allantic Membrane (CAM)-Modell? Haben Sie Interesse das Modell für Ihre Forschung einzusetzen oder arbeiten Sie bereits mit dem Modell? Für welche Forschungsfragen lässt sich das CAM-Modell einsetzen? Wer arbeitet an welchen Fragestellungen innerhalb und außerhalb von NRW?  Wie kann der Einsatz des CAM-Modells einen Beitrag zum 3R-Prinzip leisten und Tierversuche ersetzen/reduzieren?


Antworten auf diese und vielen weiteren Fragen werden Sie auf unserem 3R-Symposium NRW in Essen erhalten. Unsere eingeladenen Expert:innen werden Ihnen das Hühnerei CAM-Modell unter verschiedenen Aspekten näherbringen. Sie lernen die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten dieses translationalen onkologischen Forschungsmodell sowie aktuelle Forschungsthemen an und mit diesem Modell kennen. Als präklinisches Vorscreening-Modell kann es außerdem helfen, Versuche an Nagern in der Tumorforschung zum Teil zu ersetzen oder zumindest zu reduzieren. 

Besonders freuen wir uns, dass wir bei unserer Veranstaltung Frau Prof. Dr. Schneider-Stock vom Uniklinikum Erlangen, eine der führenden Expert:innen in Deutschland auf dem Gebiet der CAM-Forschung, zu einem Keynote-Vortrag begrüßen dürfen. 

Das 3R-Kompetenznetzwerk NRW bieten Ihnen beim 3R-Symposium NRW die Möglichkeit sich mit anderen Forschenden aus NRW und Deutschland auszutauschen, Ihr wissenschaftliches Netzwerk zu erweitern und das CAM-Modell als Alternativmethode zum Nagetier-Modell kennenzulernen. 


Zusammen mit unser Mitorganisatorin Frau Prof. Nicole Dünker (Abteilung für Neuroanatomie, Insitut für Anatomie II, UDE) möchte das 3R-Kompetenznetzwerk NRW Sie herzlich zum 3R-Symposium NRW am 28. August 2024 um 10:00 Uhr in das Deichmann Auditorium ins Lehr-und Lernzentrum der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (Virchowstraße 163a 45147 Essen) einladen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die erfolgreichen Teilnahme wird mit Weiterbildungsstunden (gemäß §3 Abs. 2 TierSchVersV) zertifiziert.

Referent:innen

Porträt-Foto von Frau Prof. Nicole Dünker

Prof. Dr. Nicole Dünker

Abteilung Neuroanatomie und CAM Facility

Mitorganisatorin vor Ort
Universitätsmedizin Essen
Universität Duisburg-Essen

Das Porträt-Foto von Herrn Dr. Thomas Fenzl

PD Dr. Thomas Fenzl

Klinik für Anästhesiologie

Klinikum Rechts der Isar, TU München

Porträt-Foto von Herr Prof. Georg Flügen

Prof. Dr. Georg Flügen

Allgemein-, Viszeral- und Transplantations-& Kinderchirurgie

Universitätsklinikum Düsseldorf
Universitätsmedizin Essen

Porträt-Foto von Frau PD Dr. Wibke Guder

PD Dr. Wibke Guder

Klinik für Tumororthopädie, Kinderheilkunde III & WTZ

Universitätsmedizin Essen

Porträt-Foto von Herr Dr. Maximilian Kerkhoff

Dr. Maximilian Kerkhoff

Klinik für Tumororthopädie, Kinderheilkunde III & WTZ

Universitätsmedizin Essen

Porträt-Foto von Herr PD Dr. Johann Matschke

PD Dr. Johann Matschke

Institut für Zellbiologie (Cancer Research)

Universitätsmedizin Essen

Porträt-Bild von Frau Prof. Regine Schneider-Stock

Prof. Dr. Regine Schneider-Stock

Arbeitsgruppe Experimentelle Tumorpathologie

Friedrich-Alexander-Universität
Erlangen-Nürnberg

Porträt-Bild von Frau Prof. Dr. Cläre von Neubeck

Prof. Dr. Cläre von Neubeck

Klinik für Partikeltherapie

Universitätsmedizin Essen

Programm

> Eröffnung des Symposiums (10:00 Uhr - 10:30 Uhr)

10:00 Uhr | Begrüßung durch die Organisatoren & Grußworte des Dekans / Prodekans der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen

10:10 Uhr | Vorstellung des 3R-Kompetenznetzwerks NRW

Michael To Vinh, Netzwerkmanager

10:20 Uhr | Vorstellung des Zentralen Tierlabors (ZTL)

Prof. Dr. Gero Hilken, Leiter des Zentralen Tierlabors und 3R Standortsprecher Universitätsmedizin Essen (UME)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

> Wissenschaftliche Session 1 (10:30 Uhr - 11:20 Uhr)

10:30 Uhr | Das CAM Modell in der translationalen onkologischen Forschung – old dog, new tricks

Prof. Dr. Nicole Dünker, Leiterin Abteilung Neuroanatomie und CAM Facility, UME

10:50 Uhr | KEYNOTE | Das CAM-Modell - räumliche Auflösung in Tumor-Ovografts - neue Interpretationen

Prof. Dr. Regine Schneider-Stock, Experimentelle Tumorpathologie, Universitätsklinikum Erlangen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

11:20 Uhr - 11:50 Uhr | Kaffeepause und Möglichkeit zum Austausch 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

> Wissenschaftliche Session 2 (11:50 Uhr - 12:30 Uhr)

11:50 Uhr | Neurophysiologische Korrelate der Schmerzwahrnehmung im in ovo-EEG von Hühnerembryonen

PD. Dr. Thomas Fenzl, Klinik für Anaesthesiologie und Intensivmedizin, Klinikum rechts der Isar, TU München

12:10 Uhr | Das CAM als in-vivo Modell für die Metastasierung gastrointestinaler Tumore

Prof. Dr. Georg Flügen, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantations- und Kinderchirurgie, UK Düsseldorf + UME

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

12:30 Uhr - 13:30 Uhr | Mittagspause und Möglichkeit zum Austausch und Networking

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

> Wissenschaftliche Session 3 (13:30 Uhr - 14:30 Uhr)

13:30 Uhr | Identifizierung und präklinische Validierung kontextabhängiger Letalitätskonzepte für die Strahlentherapie durch Inhibition von SLC25A1

PD Dr. Johann Matschke, Institut für Zellbiologie (Cancer Research), UME

13:50 Uhr | Strahlenwirkung von Photonen und Protonen auf Weichteilsarkome und Tumorgefäße im CAM Modell

Prof. Dr. Cläre von Neubeck, Klinik für Partikeltherapie, UME

14:10 Uhr | Einsatz des CAM Modells in der Sarkomforschung

PD Dr. Wibke Guder / Dr. Maximilian Kerkhoff, Klinik für Tumororthopädie, UME und Kinderheilkunde III / Westdeutsche Tumorzentrum (WTZ), UME

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

> Schlussrunde (14:30 Uhr - 15:30 Uhr)

14:30 Uhr - 15:30 Uhr | Abschlussdiskussion, Get Together, Networking und Kooperationsgespräche

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung ist bis zum 14.08.2024 geöffnet. 

Eine Bestätigung Ihrer Registrierung erhalten Sie direkt nach Abschluss der Anmeldungsphase.

Registration